Abwicklung mit GS-Moulds

Im Sinne des Kunden

Die Abwicklung eines Auftrages in China in Stichpunkten:

  • Anfrage durch den Kunden mit relevanten Daten zum Produkt oder Artikel
  • Definition der Standards und Spezifikationen zusammen mit dem Kunden
  • Angebot durch GS-Moulds mit erstem Zeitplan
  • Bestellung  auf Basis 3D Daten / Musterlieferung
  • Besprechnung der Machbarkeitsstudie und Kickoffmeeting in Deutschland
  • 3D Werkzeug Design in professioneller Datenstruktur
  • Designfreigabe Freigabe durch den Kunden
  • Werkzeug Produktion nach Vorgabe des Kunden und Reporting
  • Check der Stahlqualitaeten durch GS-Moulds vor Produktionstart
  • Bemusterung unter Serienparametern / Test verschiedener Maximaleinstellungen
  • Der Artikel wird in China gescannt und 3 Dimensional vermessen
  • Erstmuster Prüfung durch den Kunden mit Feedback
  • Ggf. Änderungsschleife oder Clipfittings ( Verbauanpassungen )
  • Nachbemusterung mit anschießender Vermessung unter Erstmusterparametern
  • Freigabe des Werkzeugs und Freigabe zur Verlagerung durch den Kunden
  • Produktion der Teile in China oder Lieferung des Werkzeugs nach Europa

Das Material für die Bemusterung kann vom Kunden beigestellt werden, die Muster werden per Luftfracht zugestellt ( max. 3 Tage ).
Kleine Werkzeuge können ebenfalls auf dem Luftwege befördert werden. Bei größeren Formen bietet sich der Seeweg oder die Schiene oder Kombinationen aus beiden Transportwegen an.

Vorrichtungen
Speziell im Automobil Sektor werden in vielen Fällen Vorrichtungen für das Prüfen und Messen der Kunststoffteile benötigt. Diese Teile werden ebenfalls nach Kundenspezifischen Anforderungen von qualifizierten Lieferanten in China hergestellt.
Baugruppen / Produkte
Die China-Formenbau Full Service Strategie bietet dem Kunden die Entwicklung und Produktion einer kompletten Baugruppe von der Entwicklung bis hin zum verkaufsfähigen fertig verpackten Produkt.
Versandfertig verpackt und geliefert bis an Ihre Tür.